TT-02R für Stock Cup

Elektro und Nitro, Tourenwagen und Prototypen, 1/12, 1/10, 1/8, 1/5 …

Moderatoren: streetspec, paul_mod

Re: TT-02R für Stock Cup

Beitragvon _miga_ » 21. Dezember 2018, 14:24

Hi,

sehr gute Wahl! TT02R ist sehr gut!

Nimh Akkus sind zwar zugelassen, werden aber eigentlich nicht mehr gefahren. Zum Trainieren sollten sie alle mal reichen.

2S Lipos 7,4V oder 7,6V - beides ok - Die 7,6V HV Lipos dürfen aber lt. Reglement auch nur bis 8.4V geladen werden.
In der Stock-Klasse sind die Akkukapazitäten mit max 6000mAh limitiert.

1 bis 2 Lipos reichen um an einem Renntag durchzukommen. Wichtig ist, dass dein Ladegerät Lipo fähig ist.
Ansonsten kannst Du es nicht verwenden. Bei den Lipos muss man aufpassen, dass sie nicht unter 6V entladen werden und nicht über 8,4V geladen werden. bzw 8,7V bei HV Lipos.

Lagerung der Lipos über längere Zeit sollte halbvoll erfolgen. ca (7,8V) - Bitte unbedingt die Ladevorschriften des Lipo Herstellers beachten.

Bezüglich CLub und TRainingsmöglichkeit. - Walter und ich sind beim RCC Grafenwörth eingeschrieben.

Trainingsmöglichkeiten gibt es im Winter in der RC-Halle Mistelbach. (Öffnungszeiten Di - bis So 9 bis 18:00)
(Adresse ist auf Tamiya Eurocup Seite) - Tageskarte kostet EUR 15,--

Auch südlich von Wien gibt es eine RC-Halle in Traiskirchen, die meistens Fr nachmittags und Sa geöffnet hat.
Trainingsgebühr ist auch hier zu bezahlen.
Ich werde wahrscheinlich 1 Tag in der ersten Jännerwoche in der RC-Halle Mistelbach trainieren.

Bist Du in Facebook? - Wenn ja es gibt eine eigene FB-GRuppe für den Tamiya Cup. (ist auch auf http://www.tamiya-eurocup.at verlinkt) - Bezüglich Abstimmung des Trainingstags kannst Du mich ja kontaktieren.

LG
Miga
Zuletzt geändert von _miga_ am 21. Dezember 2018, 19:34, insgesamt 1-mal geändert.
Tamiya Eurocup Austria - www.tamiya-eurocup.at
_miga_
R/C Web Mitglied
 
Beiträge: 146
Registriert: 24. November 2017, 08:41

Re: TT-02R für Stock Cup

Beitragvon ML84 » 21. Dezember 2018, 14:29

Sorry A Teil und B Teile sind Spritzgussrahmen der TT-02 gemeint worauf sich die Aufhängungsteile befinden.
findest du unter TT02 A Teile bzw. B Teile. (trau mich keinen Link zu posten sonst werde ich geschlagen oder so :D)
ML84
R/C Web Mitglied
 
Beiträge: 172
Registriert: 13. November 2017, 21:47

Re: TT-02R für Stock Cup

Beitragvon paul » 21. Dezember 2018, 17:22

nur kurz zu Links im Forum :)

Links zu Herstellern oder zur Klarstellung von Fragen sind o.k. – Links zu Händlern sind in der Regel nicht gern gesehen (da damit oft auch Preisangaben verbunden sind) und eine faire Verteilung der Empfehlungen nicht möglich ist bzw. es bessere(?) Quellen für Preise gibt :rolleyes:

Ich geb aber zu, dass es immer schwieriger wird überhaupt Händler zu finden, die 'vernünftige' Modellautos anbieten und nicht nur billige China-Klones :o
have fun,
paul

www.rccarmuseum.org - DAS RC-Car-Museum im Internet :cool:
Benutzeravatar
paul
R/C Web Mitglied
 
Beiträge: 14203
Registriert: 26. Juli 2000, 00:00
Wohnort: Wien

Re: TT-02R für Stock Cup

Beitragvon Turboholic69 » 26. Dezember 2018, 11:20

Hi Leute,

so, jetzt wieder Zeit im Forum zu stöbern... nachträglich noch frohe Weihnachten und schöne Feiertage euch allen... hoff ich hattet schöne Weihnachten...

vielen Dank für die ganzen Antworten... es wird ein tt02r mit raikiri-karo werden...

gibt es leistungsunterschiede zwischen nimh und lipo?!?

@ML84 und _miga_: wo trainiert ihr zwei?

@ML84, _miga_, waweiss: vlt. kann ich mich ja mal bei einem oder mehr trainings bei euch anschliessen :D :D

lG
Turboholic69
R/C Web Mitglied
 
Beiträge: 12
Registriert: 6. September 2004, 00:00

Re: TT-02R für Stock Cup

Beitragvon ML84 » 26. Dezember 2018, 12:13

hi,

danke, dir auch! Die Herren Miga und WaWeiss fahren in Grafenwörth was ich so weiß und ich in Wr Neudorf beim ERC. Eventuell gehts noch nächste Woche einen Tag nach Mistelbach aber das muss ich in der Arbeit noch abklären.

TT02R finde ich eine gute Wahl und wenn du hilfe oder Tips brauchst melde dich einfach, hab jetzt doch ein paar Kilometer auf dem Auto und nach anfänglicher skepsis wo ich den vergleich gegen TA07 und TB05 mir dachte das da garnichts geht sehe ich das entspannter und werde wohl im Tamiya Cup die Saison auf TT02 bleiben.

Beim Zusammenbau würde ich vorne viel Öl bzw Fett ins Diff gebene (500 000 bis 1 Mio) und hinten ganz wenig (500-5000). Dämpfer kannst du anfangs aus der Box fahren und dann anpassen an deinen Fahrstil.

bg
markus

PS: ich schau nur unregelmäßig rein hier also kann es sein das ich 1-2 Tage brauche bis ich antworte, bei PN werde ich angemailt da gehts schneller.
ML84
R/C Web Mitglied
 
Beiträge: 172
Registriert: 13. November 2017, 21:47

Re: TT-02R für Stock Cup

Beitragvon paul » 26. Dezember 2018, 19:43

ML84 hat geschrieben:hi,

PS: ich schau nur unregelmäßig rein hier also kann es sein das ich 1-2 Tage brauche bis ich antworte, bei PN werde ich angemailt da gehts schneller.

Das ist der Unterschied zwischen Forum und facebook > es dauert meistens etwas länger, dafür sind die Antworten überlegt und brauchbar! :rolleyes:

Also kein Problem! :)
have fun,
paul

www.rccarmuseum.org - DAS RC-Car-Museum im Internet :cool:
Benutzeravatar
paul
R/C Web Mitglied
 
Beiträge: 14203
Registriert: 26. Juli 2000, 00:00
Wohnort: Wien

Re: TT-02R für Stock Cup

Beitragvon Turboholic69 » 26. Dezember 2018, 20:51

ML84 hat geschrieben:hi,

danke, dir auch! Die Herren Miga und WaWeiss fahren in Grafenwörth was ich so weiß und ich in Wr Neudorf beim ERC. Eventuell gehts noch nächste Woche einen Tag nach Mistelbach aber das muss ich in der Arbeit noch abklären.

TT02R finde ich eine gute Wahl und wenn du hilfe oder Tips brauchst melde dich einfach, hab jetzt doch ein paar Kilometer auf dem Auto und nach anfänglicher skepsis wo ich den vergleich gegen TA07 und TB05 mir dachte das da garnichts geht sehe ich das entspannter und werde wohl im Tamiya Cup die Saison auf TT02 bleiben.

Beim Zusammenbau würde ich vorne viel Öl bzw Fett ins Diff gebene (500 000 bis 1 Mio) und hinten ganz wenig (500-5000). Dämpfer kannst du anfangs aus der Box fahren und dann anpassen an deinen Fahrstil.

bg
markus

PS: ich schau nur unregelmäßig rein hier also kann es sein das ich 1-2 Tage brauche bis ich antworte, bei PN werde ich angemailt da gehts schneller.


Hi Markus,

Bestellung ist raus... ah du fährst in Wr.Neudorf... da hab ich mir schon die Homepage angesehen... gefällt mir sehr gut... wäre von mir aus auch in annehmbarer Fahrzeit zu erreichen....

schätz mal das Öl bzw. Fett ist nicht dabei oder? :confused: :rolleyes:

mfG, Chris
Turboholic69
R/C Web Mitglied
 
Beiträge: 12
Registriert: 6. September 2004, 00:00

Re: TT-02R für Stock Cup

Beitragvon _miga_ » 26. Dezember 2018, 23:40

Trainieren im Winter geht nur in der Halle - zumindest für mich :)
Das gibt's die RC Halle in Mistelbach mit Teppichbahn (Trinko Modellsport) Di - So geöffnet.
oder südlich in Traiskirchen Black Art Racing (http://www.blackart-racing.eu/index.php/raceway1)

Nächste Woche am 2.1., 3.1. oder 4.1. sind wir trainiren in Mistelbach. Genaueren Termin müssen wir erst fixieren.

Leistungsunterschied zwischen Lipos und Nimhs? - ja -
Lipos sind wesentlich leichter und halten die Spannung länger. Die Kapazitäten haben sich auch wesentlich gesteigert.
Nimhs haben zwar eine höhere Anfangsspannung, fallen dann aber rasch ab.
Tamiya Eurocup Austria - www.tamiya-eurocup.at
_miga_
R/C Web Mitglied
 
Beiträge: 146
Registriert: 24. November 2017, 08:41

Re: TT-02R für Stock Cup

Beitragvon ML84 » 27. Dezember 2018, 16:38

beim ERC ist das WE Rennen, kannst ja vorbei kommen und dir das ganze ansehen, es gibt zwar keine TT02 in Action dafür einen Haufen M07c.

Fett und Öl sind beim R dabei und diese reichen einmal für das Grundsetup, gib einfach vorne Fett rein (nicht zu wenig) und hinten Dämpfer Öl (nur etwas, aber fülle vorher die Dämpfer damit du dann nicht zu wenig hast). Falls du nach Mistelbach kommst, fahr mit und gib mir bescheid! ich (die anderen sicher auch die sind super nett) helfe dir gerne Setup zu finden, den das ist beim TT02 nicht alt zu schwer, da schaffe ich es sogar :D

lg
markus
ML84
R/C Web Mitglied
 
Beiträge: 172
Registriert: 13. November 2017, 21:47

Re: TT-02R für Stock Cup

Beitragvon Turboholic69 » 29. Dezember 2018, 14:40

@miga:

also diese Woche schaff ich es nicht das das Auto fertig wird... aber ich bin mal zuversichtlich.. das es sich bis 19.1. ausgeht :cool:

@ml84: danke für die Einladung.. aber bin das WE schon verplant.. und die übrige Zeit nütze ich zum Zusammenbau meines Renners ;)
danke das angebot fürs setup nehm ich gerne an... ich geb dir bescheid wenn ich dabei bin...

achja viel Glück heute beim Rennen falls du auch fährst ;)

lG
Turboholic69
R/C Web Mitglied
 
Beiträge: 12
Registriert: 6. September 2004, 00:00

VorherigeNächste

Zurück zu Onroad – Glattbahn

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast