Kaufberatung erbeten

Tratsch und Klatsch für alle RC Fans

Moderatoren: MichlS85, paul, Peter Gajdorusz

Kaufberatung erbeten

Beitragvon SirShadowless » 13. August 2019, 21:35

Hallo rc-web Gemeinde!

ich bin auf der Suche nach einem RTR Modell für einen 4 jährigen.

Die Eckdaten:
Offroad 1:10 oder 1:12
Buggy / Truggy / Monster Truck
Brushed
Geringer Aufwand in Wartung
Ersatzteilversorgung sollte gegeben sein

Ich dachte in Richtung Tamiya als ich die Anforderungen hörte aber kenn ich mich nicht so aus was geeignet wäre für ihn...

Danke für eure Hilfe
LG Andy

1x
1x Xray T4 '17 > 17,5t
Sanwa M12S RS
SirShadowless
R/C Web Mitglied
 
Beiträge: 84
Registriert: 17. April 2014, 10:56
Wohnort: Nähe Schwechat

Re: Kaufberatung erbeten

Beitragvon traxxdriver » 15. August 2019, 06:37

Wahrscheinlich hast du mehr Erfahrung als ich, aber ein paar Gedanken dazu: ich würde mich einmal fragen, wo der Kleine denn fahren wird. Eher auf glatten Untergründen wie Asphalt, eher auf Erde und Sand oder eher im Gras? Je nachdem bietet sich vielleicht das eine oder andere Modell eher an.

Grundsätzlich finde ich persönlich 4 Jahre schon reichlich jung für ein ausgewachsenens RC-Car. Kriterium #1 ist dabei die Top Speed. Wenn die zu hoch ist, können sie es noch nicht kontrollieren und donnern ständig wo dagegen, überschlagen sich ohne Ende und beanspruchen das Material bis über die Belastungsgrenze. Ich spreche aus Erfahrung. :o

Also vielleicht wäre eine Modell aus dem Spielzeughandel noch etwas geeigneter als eines aus dem Modellbau? Oder soll da auch ein wenig der Wunsch des Papas berücksichtigt werden? ;)
Benutzeravatar
traxxdriver
R/C Web Mitglied
 
Beiträge: 8
Registriert: 4. August 2019, 10:06

Re: Kaufberatung erbeten

Beitragvon SirShadowless » 15. August 2019, 08:40

Hi

Anwendungsbereich ist hauptsächlich Wiese im Garten und leichter Schotter am Feldweg.

Ob die Wünsche des Papa's eine Rolle spielen kann ich dir nicht sagen, es ist nämlich nicht mein Kind ;)

Sie haben sich gestern für den Tamiya Neo Fighter entschieden.
Den gibt es gerade in einem "alles was du brauchst" Set mit Funke und 0815 Ladegerät.

Papa wird ihn mit dem kleinen Schritt für Schritt aufbauen und dann fahren.

Die Geschwindigkeit wird sicherlich reduziert bis der kleine fahren kann ohne alle 2 m irgendwo anzufahren.
Was auch den Vorteil hat dass der Akku länger hält.

LG Andy
LG Andy

1x
1x Xray T4 '17 > 17,5t
Sanwa M12S RS
SirShadowless
R/C Web Mitglied
 
Beiträge: 84
Registriert: 17. April 2014, 10:56
Wohnort: Nähe Schwechat

Re: Kaufberatung erbeten

Beitragvon paul » 15. August 2019, 09:32

Das dürfte eine recht gute Wahl sein - jedenfalls sollten Ersatzteile halbwegs gut erhältlich sein :)

Zur Verminderung der Geschwindigkeit kann man neben einem kleineren Ritzel – nicht bei allen Modellen leicht möglich (Tamiya gibt oft nur 2 oder 3 Möglichkeiten vor) – auch ein Akku mit weniger Spannung (4 zelliger NiMH) ganz gut geeignet sein …
… oder über die Limitierung von Vollgas > entweder über die Trimmung/EPA am Sender oder über ein entsprechendes Set Up des Reglers ;)
have fun,
paul

www.rccarmuseum.org - DAS RC-Car-Museum im Internet :cool:
Benutzeravatar
paul
R/C Web Mitglied
 
Beiträge: 14229
Registriert: 25. Juli 2000, 23:00
Wohnort: Wien

Re: Kaufberatung erbeten

Beitragvon SirShadowless » 15. August 2019, 09:46

Danke dir Paul!

Trimmung/Epa ist geplant je nachdem was die Funke kann.
Ritzel starten wir mit dem aus dem Baukasten und dann sehen wir ob es notwendig ist die Übersetzung auch noch zu ändern.

Regler lass ich mal aus, will den Papa beim Telefonsupport nicht gleich überfordern :D

Dass mit dem Akku wusste ich nicht, danke für den Hinweis!

LG Andy
LG Andy

1x
1x Xray T4 '17 > 17,5t
Sanwa M12S RS
SirShadowless
R/C Web Mitglied
 
Beiträge: 84
Registriert: 17. April 2014, 10:56
Wohnort: Nähe Schwechat

Re: Kaufberatung erbeten

Beitragvon paul » 15. August 2019, 17:38

die meisten Regler/Empfänger sollten auch mit 6 V aus 4 NiMHs (statt 7,2 V aus 6 Zellen) funktionieren :)

das Servo wird vielleicht etwas langsamer, aber das dürfte den Junior nicht stören ;)
have fun,
paul

www.rccarmuseum.org - DAS RC-Car-Museum im Internet :cool:
Benutzeravatar
paul
R/C Web Mitglied
 
Beiträge: 14229
Registriert: 25. Juli 2000, 23:00
Wohnort: Wien


Zurück zu Die Plauderecke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: MSN [Bot] und 0 Gäste