TT-02R für Stock Cup

Elektro und Nitro, Tourenwagen und Prototypen, 1/12, 1/10, 1/8, 1/5 …

Moderatoren: streetspec, paul_mod

Re: TT-02R für Stock Cup

Beitragvon _miga_ » 29. Dezember 2018, 15:20

Alles klar - viel Spaß beim zusammenbauen... - das Wagerl wird bald fertig sein.
Da ist nicht so viel dran ;)
Tamiya Eurocup Austria - www.tamiya-eurocup.at
_miga_
R/C Web Mitglied
 
Beiträge: 147
Registriert: 24. November 2017, 08:41

Re: TT-02R für Stock Cup

Beitragvon _miga_ » 4. Januar 2019, 13:18

Hi,

Gibt's was Neues vom TT02R ?
schon zusammengebaut?


Hier ein paar Impressionen vom Training in Mistelbach:


Track in Mistelbach mit ETS Teppich
Bild
TopStock: TB03-TRF NSX 2005 und FF03 Pro (Toyota MRS Racing)
Bild
TA04R - TopStock
Bild
TB03-TRF
Bild
FF03Pro
Bild
Miga und Walter
Bild
Stef
Bild
Zeitnehmung
Bild
TopStock - TA04R (Mercedes), TB03-TRF (NSX 2005), TB03R - (Raikiri)
Bild

cu@line & have fun
Tamiya Eurocup Austria - www.tamiya-eurocup.at
_miga_
R/C Web Mitglied
 
Beiträge: 147
Registriert: 24. November 2017, 08:41

Re: TT-02R für Stock Cup

Beitragvon Turboholic69 » 6. Januar 2019, 13:54

Hi _Miga_

ja der TT02R ist so gut wie fertig....muß nur noch Servos(Futaba BLS351 und Hitec HS-645MG) einbauen...

achja ich weiß nicht wer mich das gefragt hat.. aber der Transponder ist ein MYLAPS AMB RC4 Transponder... kann ich den verwenden?

Karo muß ich noch lackieren.. bin schon gespannt.. das 1te Mal eine Lexankaro lackieren.. :D

und da 2te.. bezüglich Akku... kann ich mit einem Nimh5000 6Zeller mitfahren oder MUSS ich auf Lipo umsteigen???

Tolle Bilder vom Training.. Strecke schaut super aus... wart ja richtig viel Leute :)

lG
Turboholic69
R/C Web Mitglied
 
Beiträge: 12
Registriert: 6. September 2004, 00:00

Re: TT-02R für Stock Cup

Beitragvon _miga_ » 6. Januar 2019, 14:35

Hi,

Fein, dass der TT02R fertig ist... :)

Den Transponder kannst Du verwenden. Den haben wir alle :) Gutes Teil!

Die Nimh 5000 kannst Du verwenden. Du musst nicht auf LIPO umsteigen.
Früher oder später wirst Du es dann wohl aber machen, da die Lipo's
wesentlich leichter sind.

Lipo/Nimh/Blei Ladegerät 12V und Netzteil (16A) hätte ich günstig für dich...
Lädt mit bis zu 16A - SKYRC RS16 180W/16A Balance Ladegerät

und post mal ein paar Bilderchen vom TT02R :)
Tamiya Eurocup Austria - www.tamiya-eurocup.at
_miga_
R/C Web Mitglied
 
Beiträge: 147
Registriert: 24. November 2017, 08:41

Re: TT-02R für Stock Cup

Beitragvon Turboholic69 » 6. Januar 2019, 14:48

Hi...

na perfekt das ich den verwenden kann :)

ok.. was würde mich das kosten?

wie füge ich hier bilder ein?

lG
Turboholic69
R/C Web Mitglied
 
Beiträge: 12
Registriert: 6. September 2004, 00:00

Re: TT-02R für Stock Cup

Beitragvon paul » 6. Januar 2019, 14:58

Bilder kann man hier nicht direkt einfügen sondern nur verlinken > also Bild in ein Webalbum laden und mit dem "Img" Button (über dem Antwortfenster) den Link einfügen :)

Brauchbare 2s LiPo Akkus im Hardcase fangen bei etwa € 50,- an …

Frage zu den Servos: Wieso 2? Und Anmerkung - beide Servos sind nicht gerade die schnellsten (doch recht deutlich über 0,1 s), da wirst Du wahrscheinlich auch in der Zukunft auf ein schnelleres umsteigen wollen (müssen :rolleyes: )
have fun,
paul

www.rccarmuseum.org - DAS RC-Car-Museum im Internet :cool:
Benutzeravatar
paul
R/C Web Mitglied
 
Beiträge: 14219
Registriert: 26. Juli 2000, 00:00
Wohnort: Wien

Re: TT-02R für Stock Cup

Beitragvon _miga_ » 6. Januar 2019, 17:58

Den Lader + Netzteil kannst Du um EUR 60,-- haben.

Servos werden anfänglich für Stock reichen, mehr Kraft und Geschwindigkeit wären allerdings von Vorteil.
Ich würde aber den schnelleren Futaba BLS351 nehmen. Der andere ist mit 0,2sec schon ein bißchen langsamer..; (Sonst bist immer von der Ideallinie weg. bei ca 30kmh Topspeed in Stock legt der Wagen 1,5m zurück bis der voll einlenkt.)

Es gibt viele gute Servos - Jeder hat da so eine Vorstellung und Präferenz. Ich bevorzuge Sanwa Servos andere Futaba.
Vom Preis-Leistungsverhältnis sind die Savöx Servos (Savöx SC-1252MG, 1251MG ) sehr zu empfehlen.

Aber wie gesagt von nahzu jedem Hersteller gibt es gute Servos.
Tamiya Eurocup Austria - www.tamiya-eurocup.at
_miga_
R/C Web Mitglied
 
Beiträge: 147
Registriert: 24. November 2017, 08:41

Re: TT-02R für Stock Cup

Beitragvon paul » 6. Januar 2019, 18:41

die beiden genannten Servos haben um die 10 kg und mehr - das sollte schon reichen, die Stellgeschwindigkeit ist halt nicht so toll :rolleyes:
an 6V sollte es schon unter 0,1 sec/60° sein, würde ich sagen - und das gibt es auch schon ab etwa € 50,- von Marken, die man schon einmal gehört hat ;)
je nach verwendetem Regler würde ich auch darauf achten, dass es (k)ein HV-Servo (für 7,4 V Betrieb) ist
have fun,
paul

www.rccarmuseum.org - DAS RC-Car-Museum im Internet :cool:
Benutzeravatar
paul
R/C Web Mitglied
 
Beiträge: 14219
Registriert: 26. Juli 2000, 00:00
Wohnort: Wien

Re: TT-02R für Stock Cup

Beitragvon Turboholic69 » 7. Januar 2019, 11:39

paul hat geschrieben:Bilder kann man hier nicht direkt einfügen sondern nur verlinken > also Bild in ein Webalbum laden und mit dem "Img" Button (über dem Antwortfenster) den Link einfügen :)

Brauchbare 2s LiPo Akkus im Hardcase fangen bei etwa € 50,- an …

Frage zu den Servos: Wieso 2? Und Anmerkung - beide Servos sind nicht gerade die schnellsten (doch recht deutlich über 0,1 s), da wirst Du wahrscheinlich auch in der Zukunft auf ein schnelleres umsteigen wollen (müssen :rolleyes: )


Hi Paul,

wieso 2 Servos ist leicht erklärt.. war ein Denkfehler :rolleyes: :rolleyes: :D war kurz im Verbrenner-Modus :D

lG
Turboholic69
R/C Web Mitglied
 
Beiträge: 12
Registriert: 6. September 2004, 00:00

Re: TT-02R für Stock Cup

Beitragvon paul » 7. Januar 2019, 13:19

Ich hab schon befürchtet, dass Du einen mechanischen Regler einbauen willst :eek: :)
have fun,
paul

www.rccarmuseum.org - DAS RC-Car-Museum im Internet :cool:
Benutzeravatar
paul
R/C Web Mitglied
 
Beiträge: 14219
Registriert: 26. Juli 2000, 00:00
Wohnort: Wien

VorherigeNächste

Zurück zu Onroad – Glattbahn

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast