TT-02R für Stock Cup

Elektro und Nitro, Tourenwagen und Prototypen, 1/12, 1/10, 1/8, 1/5 …

Moderatoren: streetspec, paul_mod

Re: TT-02R für Stock Cup

Beitragvon _miga_ » 25. Dezember 2017, 10:54

Auch dir Frohe Weihnachten :) und viele spannende Rennen im nächsten Jahr :)

Bild
_miga_
R/C Web Mitglied
 
Beiträge: 106
Registriert: 24. November 2017, 08:41

Re: TT-02R für Stock Cup

Beitragvon ML84 » 4. Januar 2018, 19:00

wie kurzfristig kann man sich für ein cup rennen anmelden? ich bin noch bis 16. im ausland und muss dann noch karo fertig machen und probe fahren.

Danke

PS: euch allen ein schönes und erfolgreiches Jahr!
ML84
R/C Web Mitglied
 
Beiträge: 149
Registriert: 13. November 2017, 21:47

Re: TT-02R für Stock Cup

Beitragvon _miga_ » 4. Januar 2018, 19:39

Nennschluss ist meistens 1 Tag vorher.. - aber es wird auch ein Auge zugedrückt...
Du dich auch anmelden und wenn es sich nicht ausgeht, dich per mail an Walter W. entschuldigen.
Es wird dir keiner böse sein...
_miga_
R/C Web Mitglied
 
Beiträge: 106
Registriert: 24. November 2017, 08:41

Re: TT-02R für Stock Cup

Beitragvon waweiss » 4. Januar 2018, 19:44

Nennschluss für das Rennen am 20.Jänner in Amstetten ist am DON 18.1. 24:00 Uhr.
Danach werden die Gruppen eingeteilt und die Nenndaten an den Veranstalter übermittelt.

Grundsätzlich kann man auch noch bis SAM Vormittag in Amstetten direkt (nach)nennen.
Man nimmt aber dann nicht mehr an der Verlosung der Tamiya Gutscheine teil.

lg Walter
Benutzeravatar
waweiss
R/C Web Mitglied
 
Beiträge: 667
Registriert: 10. Juni 2009, 20:14
Wohnort: 3511 Furth

Re: TT-02R für Stock Cup

Beitragvon ML84 » 17. Januar 2018, 19:52

es tut mir leid aber bis Samstag werde ich nicht fertig und da ich auch noch keinen meter gefahren bin macht es so und so keinen Sinn, also wird es wohl erst Februar mit meinem Start was :( #Frauensachen>>Männersachen
ML84
R/C Web Mitglied
 
Beiträge: 149
Registriert: 13. November 2017, 21:47

Re: TT-02R für Stock Cup

Beitragvon waweiss » 18. Januar 2018, 07:38

Nur keinen Stress - lass dir Zeit
das 1.Mal muss gut vorbereitet sein :D

wir sehen uns in Mistelbach beim nächsten Rennen.
Benutzeravatar
waweiss
R/C Web Mitglied
 
Beiträge: 667
Registriert: 10. Juni 2009, 20:14
Wohnort: 3511 Furth

Re: TT-02R für Stock Cup

Beitragvon ML84 » 19. Januar 2018, 17:02

Heute schon ein paar Meter in der Wohnung gefahren... ganz schön langsam, aber schnell fahren kann ein jeder :P

Bild

jetzt habe ich noch folgende fragen:
    Wie kurz schneidet man die Karosseriehalter oder soll ich diese als Überrollbügel lang lassen?
    Brauche ich hinten einen Stoßdämpfer (Rammschutz) bzw. woher bekomme ich größere Dämpfer die erlaubt sind?
    Woher bekomm ich so ein cooles Gummistöpsal für meine Antenne?
    Gibt es Shims für die Spurverbeiterung?
    Wer hat an einem Sa oder So Zeit für eine Trainingssession in Mistelbach?
    Bekomm ich in Österreich wo Tamiya Dekorbögen?
    und zu letzt für die Rennen, wo montiere ich wie den Transponter?

Danke und viel Spaß euch Morgen!
ML84
R/C Web Mitglied
 
Beiträge: 149
Registriert: 13. November 2017, 21:47

Re: TT-02R für Stock Cup

Beitragvon _miga_ » 19. Januar 2018, 19:12

Hi, sieht fein aus...

+ Die Karosseriehalter sollte schon eher kurz sein, jedoch solange, dass Du die Karo zur Not noch höher stellen kannst, falls sie streift.

+ Der hintere Rammschutz wird nicht benötigt und ist nur Zusatzgewicht...

+ Shims für die Spurverbreiterung gibt fast von jeden Hersteller. Jedoch beachte, dass sich das Fahrverhalten ändert!

+ Transponder möglichst weit vorne montieren: schau mal hier: https://www.tamiyaclub.com/showroom_mod ... 1&id=2958#

+ Tamiya Dekorbögen gibts probiers bei Radra in Linz

+ Dämpfer: Ich weiß nicht genau, was du mit größeren Dämpfern meinst? mehr Volumen oder länger?
Alle Tamiyadämpfer bzw Carsondämpfer sind erlaubt. Länger brauchst Du nicht, da wir ja nicht Offroad fahren.
Bodenfreiheit sollte in etwa 4,5 - 5mm Indoor und 4.5 - 6mm Outdoor sein.
_miga_
R/C Web Mitglied
 
Beiträge: 106
Registriert: 24. November 2017, 08:41

Re: TT-02R für Stock Cup

Beitragvon ML84 » 19. Januar 2018, 19:24

Danke! ich meinte mit Dämpfer den Rammschutz weils ja eine dämpfende Wirkung hat... :D

lg aus Wien
Markus
ML84
R/C Web Mitglied
 
Beiträge: 149
Registriert: 13. November 2017, 21:47

Re: TT-02R für Stock Cup

Beitragvon waweiss » 19. Januar 2018, 20:49

Suche nach Urethan-Stoßfänger
es gibt verschiedene - am Besten ist natürlich wenn der Rammschutz knapp zur Karo zugeschnitten wird.
Das schützt die Karo und verhindert ein Verbiegen bei Fullspeed.

Es gibt ca. 10 verschiedene für den TT02 - auch in BLAU :D
Benutzeravatar
waweiss
R/C Web Mitglied
 
Beiträge: 667
Registriert: 10. Juni 2009, 20:14
Wohnort: 3511 Furth

VorherigeNächste

Zurück zu Onroad – Glattbahn

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron