TT-02R für Stock Cup

Elektro und Nitro, Tourenwagen und Prototypen, 1/12, 1/10, 1/8, 1/5 …

Moderatoren: streetspec, paul_mod

Re: TT-02R für Stock Cup

Beitragvon _miga_ » 6. Dezember 2017, 09:10

Wenn Du den Servo weiter nach vorne positionierst. mußt Du aufpassen, dass der Servoweg noch derselbe ist.
Unter Umständen schlägt das Servohorn an der Chassiswanne an.
Genau habe ich die Abstände jetzt nicht im Kopf..
_miga_
R/C Web Mitglied
 
Beiträge: 11
Registriert: 24. November 2017, 07:41

Re: TT-02R für Stock Cup

Beitragvon ML84 » 6. Dezember 2017, 09:40

Ich habe 64 Zähne mit 29er Ritzel...
ML84
R/C Web Mitglied
 
Beiträge: 36
Registriert: 13. November 2017, 20:47

Re: TT-02R für Stock Cup

Beitragvon waweiss » 6. Dezember 2017, 10:27

mit 64/29 ist Position J besser.
lt. Anleitung ist es die Position H (du hast da recht), das zwickt aber bei allen.
Ich habe bei meinen 4 Stück TT02 immer die Position J verwendet.

Ich glaub, da hat sich Tamiya vertan.

Beim Servo kann man auch am Horn was beilegen
Benutzeravatar
waweiss
R/C Web Mitglied
 
Beiträge: 624
Registriert: 10. Juni 2009, 19:14
Wohnort: 3511 Furth

Re: TT-02R für Stock Cup

Beitragvon ML84 » 6. Dezember 2017, 12:42

Super Danke... Ich freu mich schon aufs fahren. Ist wer eventuell diesen oder nächstes WE (Sa und So) wer fahren und sagt mir was ich falsch mache?
ML84
R/C Web Mitglied
 
Beiträge: 36
Registriert: 13. November 2017, 20:47

Re: TT-02R für Stock Cup

Beitragvon _miga_ » 6. Dezember 2017, 14:52

waweiss und ich sind morgen in Mistelbach... Vielleicht geht es sich ja bei dir aus...
_miga_
R/C Web Mitglied
 
Beiträge: 11
Registriert: 24. November 2017, 07:41

Re: TT-02R für Stock Cup

Beitragvon ML84 » 6. Dezember 2017, 18:08

morgen arbeite ich leider und danach zahlt es sich nicht mehr aus...
aber ich werde wohl nächste woche einen tag trainingcamp machen wenn ich nicht nach finnland muss.
ML84
R/C Web Mitglied
 
Beiträge: 36
Registriert: 13. November 2017, 20:47

Re: TT-02R für Stock Cup

Beitragvon carlos82 » 7. Dezember 2017, 13:16

Lese jetzt schon längere Zeit mit...

Könnte ich mit einem Tamiya Alfa Romeo 155 Martini (TT02) Chassis auch beim Tamiya Cup einsteigen??
carlos82
R/C Web Mitglied
 
Beiträge: 25
Registriert: 7. Januar 2010, 11:10
Wohnort: Mitterndorf/Fischa

Re: TT-02R für Stock Cup

Beitragvon ML84 » 7. Dezember 2017, 14:31

Kann dir am Abend die Regeln zusenden. Aber prinzipiell ja. Übersetzung und Motor müssen der Klasse entsprechen und alle Teile die du verwendest müssen aus dem Carson/Tamiya Programm für diese Chassis sein Ausnahme sind Servo, Empfänger, Akku, ...
ML84
R/C Web Mitglied
 
Beiträge: 36
Registriert: 13. November 2017, 20:47

Re: TT-02R für Stock Cup

Beitragvon carlos82 » 7. Dezember 2017, 17:07

Das wäre natürlich super.
Vielleicht können wir uns ja zusammen schließen, denn soviel ich gesehen habe bist du ja auch Neueinsteiger bzw. Wiedereinsteiger.
carlos82
R/C Web Mitglied
 
Beiträge: 25
Registriert: 7. Januar 2010, 11:10
Wohnort: Mitterndorf/Fischa

Re: TT-02R für Stock Cup

Beitragvon ML84 » 7. Dezember 2017, 17:11

so unter dem Link http://www.tamiya-eurocup.at/ findest du alle Regeln. Ich steige mit der Stockklasse ein da SuperStock wohl die schnellste bzw. hart umkämpfste sein dürfte. von der M Klasse kann ich nicht sagen aber da braucht man eine M chassie. (ich überlege mir ja frontantrieb M auch zu fahren weil mir diese in meiner jugend spaß gemacht hatten aber es geht schon was weg an Geld für so einen Boliden wenn man wie ich immer alles gleich haben will :D )

woher bist du? vl kann man sich ja austauschen... mir wird sehr viel von den Herren hier geholfen auch per mail! (Danke dafür) und vl kann ich dir helfen damit nicht immer die gleiche die arbeit haben und ich auch mal was geben kann!
ML84
R/C Web Mitglied
 
Beiträge: 36
Registriert: 13. November 2017, 20:47

VorherigeNächste

Zurück zu Onroad – Glattbahn

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste