FAQ zum onroad FCA auf der Modellbau Messe Wien

Die erste im WWW entwickelte Rennserie Österreichs
> vor allem für JUST 4 FUN–Fahrer

FAQ zum onroad FCA auf der Modellbau Messe Wien

Beitragvon ML84 » 24. September 2018, 19:40

bei m chassis zählt cup machine unter die 540er oder muss es ein 540 sein und sind die Varianten wie torque tuned erlaubt?

Danke, ich frage morgen gleich mal an ob ich frei bekomme in der Arbeit :D
ML84
R/C Web Mitglied
 
Beiträge: 149
Registriert: 13. November 2017, 21:47

Re: Ausschreibung onroad FCA auf der Modellbau Messe Wien

Beitragvon paul » 24. September 2018, 21:48

Cup Machine kann man als 540 brushed bei M-Chassis gelten lassen … :)
… stärkere brushed Motoren sind aber 'nicht erwünscht' :rolleyes:

Diese Klasse soll möglichst nahe am Baukasten bleiben, damit man sieht, dass auch Modelle ohne Tuning (und den Kosten dafür!) Spaß machen können > wie ja auch im FCA Reglement steht:
Beim Fun Cup Austria (FCA) stehen der gemeinsame Spaß, das Miteinander und die Verbreitung des Hobbys im Vordergrund - das Siegen kommt erst an zweiter Stelle! ;)
have fun,
paul

www.rccarmuseum.org - DAS RC-Car-Museum im Internet :cool:
Benutzeravatar
paul
R/C Web Mitglied
 
Beiträge: 14114
Registriert: 26. Juli 2000, 00:00
Wohnort: Wien

Re: Ausschreibung onroad FCA auf der Modellbau Messe Wien

Beitragvon ML84 » 25. September 2018, 17:27

Danke! ich warte noch auf das Ok meiner Firma. ab wieviel Fahrer wird gestartet?
ML84
R/C Web Mitglied
 
Beiträge: 149
Registriert: 13. November 2017, 21:47

Re: FAQ zum onroad FCA auf der Modellbau Messe Wien

Beitragvon paul » 25. September 2018, 22:37

Normalerweise ab 5 Nennungen starten wir eine Klasse - wenn es weniger sind, versuchen wir Klassen zusammenzulegen, die etwa gleich schnell sind oder sich nicht wirklich behindern :rolleyes:

Aber noch ist ja etwas Zeit … also warten wir ab :)
have fun,
paul

www.rccarmuseum.org - DAS RC-Car-Museum im Internet :cool:
Benutzeravatar
paul
R/C Web Mitglied
 
Beiträge: 14114
Registriert: 26. Juli 2000, 00:00
Wohnort: Wien

Re: FAQ zum onroad FCA auf der Modellbau Messe Wien

Beitragvon karlihero » 27. September 2018, 19:07

Gehts auch mit dem Supastox irgendwie???

Lg

Clemens
karlihero
R/C Web Mitglied
 
Beiträge: 71
Registriert: 10. Mai 2006, 10:50
Wohnort: Wien

Re: FAQ zum onroad FCA auf der Modellbau Messe Wien

Beitragvon paul » 27. September 2018, 19:39

ja klar! haben wir ja voriges Jahr auch so gemacht :)

einfach in 1/12 nennen! ;)
have fun,
paul

www.rccarmuseum.org - DAS RC-Car-Museum im Internet :cool:
Benutzeravatar
paul
R/C Web Mitglied
 
Beiträge: 14114
Registriert: 26. Juli 2000, 00:00
Wohnort: Wien

Re: FAQ zum onroad FCA auf der Modellbau Messe Wien

Beitragvon RC-FUX » 3. Oktober 2018, 11:20

Hallöchen, ich meld mich hier auch mal wieder.

Ich bin schwer am Überlegen, in der M-Chassis Klasse mitzufahren, jetzt seh ich aber grad, das da wer mit einem 17.5T BL startet.
Sind eigentlich nicht die Silberbüchsen /Cup-Machine für die Klasse gedacht? Möcht jetzt nicht extra noch ein BL-Set organisieren, da ich für mich die Kosten recht niedrig halten möchte. :D Jetzt nicht weil Geiz geil ist, sondern einfach weil ja.... Bürstenregler sind genug aus vergangenen Zeiten vorhanden und warum unnötig Geld ausgeben? :D
Und die klassische Silberbüchse hat auch so gut wie jeder Modellbauer daheim herumfliegen bzw kostet der Cup-Machine nur knackige 10-13€.

Wenns für die M-Klasse zu wenig Starter gibt, wäre es interessant, mit welcher man das zusammenlegen könnte.
Im Moment dominiert ja ganz klar die TW-Racing.

Der letzte Fun-Cup (hauptsächlich Offroad) ist bei mir leider schon ein paar Jahre her, war aber immer eine spaßige Angelegenheit! :cool:

Lg Mat
Benutzeravatar
RC-FUX
R/C Web Mitglied
 
Beiträge: 226
Registriert: 6. März 2007, 16:26
Wohnort: 1160

Re: FAQ zum onroad FCA auf der Modellbau Messe Wien

Beitragvon paul » 3. Oktober 2018, 11:48

Also von der Nennung mit dem 17.5T sollte man sich nicht abschrecken lassen :)

Die Klasse M-Chassis beim Fun Cup ist tatsächlich für brushed(!) Motoren gedacht
- eben auch aus Kostengründen (ein passender Motor ist im Baukasten dabei)
- allerdings sehen wir das Reglement nicht so eng, dass wir jemanden wegschicken würden
- schon eher getrennt werten, wenn sich herausstellen sollte, dass der "Materialvorteil" tatsächlich so groß ist

Also trotzdem mitfahren und Spaß haben, denn gerade auf der Modellbau Wien (und der Strecke des ETS) wollen wir das breite Spektrum des Hobbys zeigen - und vor allem, dass es Spaß machen kann! ;)
have fun,
paul

www.rccarmuseum.org - DAS RC-Car-Museum im Internet :cool:
Benutzeravatar
paul
R/C Web Mitglied
 
Beiträge: 14114
Registriert: 26. Juli 2000, 00:00
Wohnort: Wien

Re: FAQ zum onroad FCA auf der Modellbau Messe Wien

Beitragvon RC-FUX » 4. Oktober 2018, 14:17

Ja, du, das das Reglement der Einfachheit halber nicht so eng gesehen wird, ist mir bewusst. ;) Spaß steht im Vordergrund und der Materialaufwand soll überschaubar bleiben. :)
Sollte ich zu langsam sein, hätte ich noch ein paar ordentliche modified Motoren herumliegen und zwar die richtig argen hahaha. :cool:
Na, i denk das wird dann schon gut hinhaun! :)
Meine Nennung habe ich schon mal abgegeben, bin nur noch am überlegen mit welchem M-Chassis ich fahren werde und ob die Baukastenreifen ausreichen oder eher nicht, vor allem ist hier die Haltbarkeit die frage, aber mit Büchse sollts ja nicht so ein Problem sein.
Schmiermittel sind zugelassen? Nur eine bestimmte Sorte?

Jetzt müssen sich nur noch ein paar mehr M-ler finden! :)

lg
Benutzeravatar
RC-FUX
R/C Web Mitglied
 
Beiträge: 226
Registriert: 6. März 2007, 16:26
Wohnort: 1160

Re: FAQ zum onroad FCA auf der Modellbau Messe Wien

Beitragvon streetspec » 4. Oktober 2018, 15:54

Auszug aus dem Reglement der ETS:
Additive:
For Indoor only MR33 V4 additive (#MR33-004) is allowed which will be supplied at the event and can only be applied in the designated tire saucing area.

Auf deutsch: nur MR33 V4 (#MR33-004) ist zugelassen für indoor, wird dort verkauft und darf nur im dafür ausgewiesenen Bereich auf die Reifen aufgebracht werden.

Wen es interessiert, hier ein Direktlink zum Regelwerk der ETS.
Alex

1:24 in Wien? Klar, beim MBC-RPA! --> www.mbc-rpa.at
Benutzeravatar
streetspec
R/C Web Mitglied
 
Beiträge: 833
Registriert: 14. August 2002, 00:00
Wohnort: Wien

Nächste

Zurück zu FCA - Fun Cup Austria

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste

cron