Seite 1 von 1

Ein Neuer stellt sich vor

BeitragVerfasst: 31. Oktober 2019, 12:51
von Gerhard67
Hallo

Mein Name ist Gerhard, 52 Jahre (jung/alt), bin nun jahrelang Helis geflogen und möchte aber
nun bei den RC CARS (vielleicht nach einigen Trainings) ein klein wenig Rennluft schnuppern.
Habe auf der Messe das Vergnügen gehabt, Paul ganz kurz kennenzulernen (sehr freundlich danke), der mich
sodann einem Verantwortlichen für den Tamiya Cup vorgestellt hat - nämlich Michi (MIGA)!
Nach einem echt ausführlichen Gespräch mit vielen Infos und Tipps hat mich Michi sogleich -
ebenfalls auf sehr freundliche Weise - überzeugt, daß ich für einen Neueinstieg keinesfalls zu ....alt bin. :rolleyes:
Danke Michi, für sehr viele Tipps
Ich nehme mir deshalb vor, nächstes Jahr beim TamiyaCup teilzunehmen und freue mich darauf schon sehr.

LG Gerhard

Re: Ein Neuer stellt sich vor

BeitragVerfasst: 31. Oktober 2019, 17:14
von paul
Schön, dass wir dich verführen konnten! :)

Ich hätte dir ja auch - aus purem 'Eigennutz' - den FunCup Austria (FCA) ampfohlen, aber da gibt es noch keine Termine … und der Tamiya Cup ist jedenfalls auch ein guter Einstieg in das Hobby RC-Cars :cool:

Beide Rennserien sind entspannt und mit freundschaftlicher/hilfreicher Atmosphäre, die größten Unterschiede: beim FCA kann man auch mit anderen Marken teilnehmen, dafür gibt es keine Jahreswertung und keine Pokale oder Gutscheine ;)

Vielleicht sehen wir uns ja doch weider bei dem einen oder anderen Rennen :)

Re: Ein Neuer stellt sich vor

BeitragVerfasst: 31. Oktober 2019, 20:05
von waldo
Hallo,
Jaja,
Viel Spaß beim RC-Car Sport,
Ich versuch
„Pauli“ schon seid Jahren zu den
Helianern zu überreden,leider ohne Erfolg, :rolleyes:
Er ist u.bleibt ein Urgestein des RC-Car Rennsport! :)

Re: Ein Neuer stellt sich vor

BeitragVerfasst: 1. November 2019, 10:52
von _miga_
Hi Gerhard,

fein, dass Du dich für's RC Racen entschieden hast. Ein Hobby mit größtem Suchtpotential!
Wie ich weiß hast Du schon sehr viel zusammen :) und Weihnachten ist auch nicht mehr so weit!

Bis bald auf der Strecke!
Michi

Re: Ein Neuer stellt sich vor

BeitragVerfasst: 1. November 2019, 14:20
von paul
Ein wichtiger Tipp noch - den dir Miga sicher auch schon gegeben hat:
die 3 wichtigsten Tuningmaßnahmen sind > Training, Training und Training ;)

Anders gesagt, beschäftige dich mit (intensiverem) Tuning erst, wenn Teile brechen - abgesehen von den "Grundlagen" = Kugellager, Alu-Welle, Öldämpfer, Kugelköpfe und Links/Rechtsgewinde für die Lenkung (falls nicht ohenhin im Baukasten vorhanden) :)

Re: Ein Neuer stellt sich vor

BeitragVerfasst: 1. November 2019, 15:17
von Gerhard67
Danke nochmals Michi für die ersten - aber doch recht viele Tipps :)

Ja und danke Paul - auch diesen Tip mit viel Training hätte ich mir vorgenommen ;)

LG und schönen Feiertag