TT-02R für Stock Cup

Elektro und Nitro, Tourenwagen und Prototypen, 1/12, 1/10, 1/8, 1/5 …

Moderatoren: streetspec, paul_mod

Re: TT-02R für Stock Cup

Beitragvon ML84 » 25. Februar 2018, 19:17

hab ich mir angesehen aber ist mir dann auch wieder zu 2D... finde den eigenlich coolig:
Bild
ML84
R/C Web Mitglied
 
Beiträge: 172
Registriert: 13. November 2017, 20:47

Re: TT-02R für Stock Cup

Beitragvon waweiss » 25. Februar 2018, 19:40

Auf der Unterseite hat der aber ein paar Wellen (6zeller) - hab was gefunden - kannst gern haben
Schneller wirst damit aber nicht werden ... :D
Benutzeravatar
waweiss
R/C Web Mitglied
 
Beiträge: 684
Registriert: 10. Juni 2009, 19:14
Wohnort: 3511 Furth

Re: TT-02R für Stock Cup

Beitragvon ML84 » 25. Februar 2018, 20:25

Noch schneller?
Ich freu mich auf jeden Fall schon auf die Outdoor Saison. Nur wie mach ich mein Auto Regenfest?
ML84
R/C Web Mitglied
 
Beiträge: 172
Registriert: 13. November 2017, 20:47

Re: TT-02R für Stock Cup

Beitragvon _miga_ » 25. Februar 2018, 20:50

Mit einer Regenwanne/Regenhaube... gibt's für TT02 (--> google) und die meisten Chassis zu kaufen.. bzw selber machen.. (Petflasche zerschneiden) - Ich habe mir auch erst eine bestellt, für meinen TT02S Regenbomber.
Zusätzlich kannst du den Empfänger in einen Luftballon verpacken. Der Motor hält es meisten aus und der Dragester Regler ist spritzwasserdicht. Die Akkus sind da empfindlicher, aber mit der Regenhaube sollte eigentlich nichts passieren.
Tamiya Eurocup Austria - www.tamiya-eurocup.at
_miga_
R/C Web Mitglied
 
Beiträge: 151
Registriert: 24. November 2017, 07:41

Re: TT-02R für Stock Cup

Beitragvon waweiss » 25. Februar 2018, 20:52

Bei T...o gibt es für den TT02 eine passende Regenabdeckung.

Wir hoffen allerdings auf trockenes Wetter, da es speziell in Grafenwörth keinen überdachten Fahrerstand gibt, kann bei Regen nicht gefahren werden.

Die Carson Regler/Motor Sets sind wasserfest - die meisten Servos heutzutage auch. Lipos sollte man mit Plastik Schutzhülle verwenden. Im Regen genügen Akkus mit geringerer Leistung. Das graue und schwarze Gewebeklebeband ist bestens zum Abdichten geeignet (Baumarkt). Frischhaltefolie kann man ebenfalls zur Not verwenden.

Ich verwende die klare Regenabdeckung und fahr mit dem TT02s bei regen. Empfänger Sanwa 471W.
Zuletzt geändert von waweiss am 25. Februar 2018, 20:55, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
waweiss
R/C Web Mitglied
 
Beiträge: 684
Registriert: 10. Juni 2009, 19:14
Wohnort: 3511 Furth

Re: TT-02R für Stock Cup

Beitragvon _miga_ » 25. Februar 2018, 20:52

Nach einem Regenrenntag mußt du dein Auto pflegen... die Lager, etc rosten relativ leicht.
Tamiya Eurocup Austria - www.tamiya-eurocup.at
_miga_
R/C Web Mitglied
 
Beiträge: 151
Registriert: 24. November 2017, 07:41

Re: TT-02R für Stock Cup

Beitragvon ML84 » 25. Februar 2018, 21:44

ok Danke ich werde sehen das ich mir sowas bei Zeiten zulege.

habe die TA07R Geschichte mal verschoben und werde mich die Saison rein meinem TT-02 widmen und überlege dann ob S version oder neue Chassis.

Derzeit habe ich die Federn gewechselt und mich der Fernbedienung-Einstellung gewidmet. Als nächstes muss ich lernen wann ich welche Bodenfreiheit und Vorspur einstelle. und nebenbei lern ich noch etwas fahren...
ML84
R/C Web Mitglied
 
Beiträge: 172
Registriert: 13. November 2017, 20:47

Re: TT-02R für Stock Cup

Beitragvon _miga_ » 26. Februar 2018, 12:21

Wegen der Regenwanne würde ich mich bald umsehen, denn es beginnt bald die Outdoor Saison,
wo sich sicherlich viele Fahrer damit eindecken werden...

Die Idee den Ta07R vorerst zu verwerfen, halte ich für gut. Denn den TT02R kennzulernen ist wichtig und der TA07R wird im Lauf der Zeit sicherlich billiger werden. Üblicherweise fahren wir um die 5 - 6mm Bodenfreiheit, vorne bißchen weniger als hinten. Indoor nochmals 0,5 - 1mm weniger. Das hängt aber natürlich von der Strecke ab. (wellig, etc). Wenn Du zu tief bistm wirst Du es an den Kratzspuren am Chassisboden merken.
Tamiya Eurocup Austria - www.tamiya-eurocup.at
_miga_
R/C Web Mitglied
 
Beiträge: 151
Registriert: 24. November 2017, 07:41

Re: TT-02R für Stock Cup

Beitragvon ML84 » 26. Februar 2018, 19:15

Also mit bald meinte ich: habe ich gestern bestellt und kommt Mittwoch :D
ML84
R/C Web Mitglied
 
Beiträge: 172
Registriert: 13. November 2017, 20:47

Re: TT-02R für Stock Cup

Beitragvon paul » 26. Februar 2018, 21:14

Ein Forum ist zwar wirklich zum Diskutieren und zum Lösen von Problemen da – und wir freuen uns auch über viele Beiträge … :)
… aber dieses Thema wird schön langsam unübersichtlich :rolleyes:

Und ich sehe schon auch einen Unterschied zwischen Fragen und Antworten und facebook-ähnlichen Beiträgen wie dem vorigen :o

Vielleicht lässt sich das ganze Thema auf ein paar wirklich hilfreiche Tipps für Einsteiger - nicht nur in den Stock Cup - aufteilen :confused:

Und auch eine Diskussion verschiedener Chassis für verschiedene Klassen würde sich leichter in einem eigenen Thread lesen und kommentieren lassen :)
Benutzeravatar
paul
R/C Web Mitglied
 
Beiträge: 14229
Registriert: 25. Juli 2000, 23:00
Wohnort: Wien

VorherigeNächste

Zurück zu Onroad – Glattbahn

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

cron