wie kann ich die bearing im BL-motor austauschen

Alles rund um E-Motoren, Brushless, Fahrtenregler, neue Antriebskonzepte ...

Moderatoren: MichlS85, paul, streetspec, Fahrenheit-145

wie kann ich die bearing im BL-motor austauschen

Beitragvon 2F4U » 6. Februar 2017, 23:35

ich wollt mal fragen, kann mir jmd erzählen, wie ich vom slash 4x4 die Lager des motors tauschen könnte? hab ängste die Wicklung zu schrotten. lg
Benutzeravatar
2F4U
R/C Web Mitglied
 
Beiträge: 127
Registriert: 15. Januar 2010, 01:57
Wohnort: Niedersachsen Deutschland

Re: wie kann ich die bearing im BL-motor austauschen

Beitragvon paul » 7. Februar 2017, 01:54

Wenn der Motor zerlegbar ist (ich kenne den Slash nicht), dann
- Deckel abschrauben
- Rotor entfernen
- Auspresswerkzeug verwenden
- mit dem umgedrehten Werkzeug das neue Lager wieder einpressen

Wäre halt sicherer, wenn Du versuchst bei einem Klub in deiner Nähe einen hilfreichen Kollegen zu finden :rolleyes:

Wenn Du einmal gesehen hast, wie es geht und welches Werkzeug man braucht, geht es viel leichter …
have fun,
paul

www.rccarmuseum.net - DAS RC-Car-Museum im Internet :cool:
Benutzeravatar
paul
R/C Web Mitglied
 
Beiträge: 13844
Registriert: 26. Juli 2000, 00:00
Wohnort: Wien

Re: wie kann ich die bearing im BL-motor austauschen

Beitragvon 2F4U » 7. Februar 2017, 10:51

paul hat geschrieben:Wenn der Motor zerlegbar ist (ich kenne den Slash nicht), dann
- Deckel abschrauben
- Rotor entfernen
- Auspresswerkzeug verwenden
- mit dem umgedrehten Werkzeug das neue Lager wieder einpressen

Wäre halt sicherer, wenn Du versuchst bei einem Klub in deiner Nähe einen hilfreichen Kollegen zu finden :rolleyes:

Wenn Du einmal gesehen hast, wie es geht und welches Werkzeug man braucht, geht es viel leichter …


in meiner Nähe gibt es kaum RC Kollegen, bin sozusagen allein auf weiter Flur :o

dnk&gruss Armin
Benutzeravatar
2F4U
R/C Web Mitglied
 
Beiträge: 127
Registriert: 15. Januar 2010, 01:57
Wohnort: Niedersachsen Deutschland

Re: wie kann ich die bearing im BL-motor austauschen

Beitragvon paul » 7. Februar 2017, 14:50

auf youtube gibt es ein brauchbares Video > Link zum Austausch der Kugellager - auch wenn es etwas "brutal" ist

Ich verwende ein Werkzeug aus der brushed Zeit ähnlich diesem hier;
Bild

Im Prinzip geht es mit jedem Dorn, der am Rand des Lagers aufsitzt und mit dem man das alte Lager auspressen und das neue dann wieder einpressen kann - wobei für das Einpressen vor allem das zentrische Ansetzen des Lagers ganz wichtig ist > zu viel Kraft und verkantetes Lager können den Lagersitz (und damit das Gehäuse) beschädigen

Ich bevorzuge drücken statt schlagen - auch wenn ein Holzblock als "Dämpfung" immerhin schon etwas ist :rolleyes:
have fun,
paul

www.rccarmuseum.net - DAS RC-Car-Museum im Internet :cool:
Benutzeravatar
paul
R/C Web Mitglied
 
Beiträge: 13844
Registriert: 26. Juli 2000, 00:00
Wohnort: Wien


Zurück zu Elektromotoren und Fahrtenregler

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron